MyRENZbox – Die intelligenten Paketkastenanlagen | GRANZOW Smart Home

 Die Paketflut intelligent bewältigen: mit der myRENZbox!

Paketdienstleister liefern heute bundesweit täglich rund zehn Millionen Pakete aus mit deutlich steigender Tendenz. Auch im Privatkundenbereich wächst das Paketaufkommen und erreicht mittlerweile mehr als die Hälfte des Gesamtvolumens.

Mit verschiedenen Paketkastenanlagen für Einfamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser und Wohnanlagen reagiert Renz auf diesen wachsenden Bedarf. Noch nie war von zu Hause aus der Empfang oder Versand von Waren solch ein Kinderspiel – und dabei muss der Bewohner noch nicht mal anwesend sein.

Das Nutzerfeedback aus den Renz-Paketkastenanlagen zeigt, dass von den Bewohner das Angebot gut angenommen wird: denn bereits jetzt gehört das ärgerliche Verschwinden deponierter Pakte der Vergangenheit an, unnötige Störungen durch Nachbarn, die Ihre Sendung abholen wollen oder durch Zusteller. Das erhöht die Mietzufriedenheit und damit auch den Wohnwert.

Mit dieser smarten Technologie reagiert Renz auf die aktuellen Trends, die immer mehr an Bedeutung in der Wohnungswirtschaft gewinnen. Die verschiedenen Paketlösungen von Renz steigern mit ihrem überzeugenden Dienstleistungsangebot die Attraktivität für jedermann.

Amazon möchte von Paket-Kunden Zugang zur Wohnung

Wie weit gehen Kunden, um Paketzustellungen zu erleichtern?

Noch immer ist das größte Problem der Versandhändler die Kunden, welche nicht zu Hause sind sowie die persönliche Übergabe an den Kunden. Amazon hat eine Idee, die bereits seit dem 08. November 2017 in 37 US-Städten für Nutzer des kostenpflichtigen Angebots Amazon Prime verfügbar ist:

Laut dem neuen Angebot Amazon Key kann der Paketbote über das Internet bei Amazon den Zugang zur Wohnung erbitten. Das Authentifizierungssystem des Konzerns öffne anschließend die Tür. Die Lieferung wird automatisch durch eine Kamera aufgezeichnet, sodass der Kunde es live mit verfolgen oder später als Videoclip ansehen kann.

 

Was die Renz-Paketkastenanlagen so attraktiv macht:

  • Kundenzufriedenheit – mehr Komfort für die Bewohner
  • Sicherheit und Diskretion – durch elektronische Verriegelung sichere und diskrete Paketaufbewahrung
  • Empfangen und versenden – rundum die Uhr, bequem von zu Hause aus Pakete empfangen und versenden
  • Zeitersparnis – Wege zu Paketdienstfilialen entfallen

 

Zufriedene Kunden bestätigen:

 

 

Die Vorteile der myRENZbox:

  • DHL- und ParcelLock-Prozesse sind vollintegriert
  • Innerhalb einer Installation Einbindung mehrerer Logistikprozesse
  • Benachrichtigung bei Zustellung oder Abholung von Paketen per E-Mail, Messenger, Push-Nachricht oder SMS
  • Erhältlich in Renz-Steuereinheit : 5 Zoll, 8 Zoll oder 32 Zoll
  • Mit Hilfe des Renz-Internetportal können mehrere Paketkasten- und Paketkastenbriefanlagen zentral verwaltet werden, durch das Portal wird dem Bewohner und den Hausverwaltungen ein zeitersparendes Nutzermanagement gewährleistet
  • Informationen zu Nutzung und Status der Anlagen stehen zusätzlich zur Verfügung

 

 Vorteile für den Bewohner:

  • Abhol- und Zustellanzeige von Paketen
  • Verwaltung der persönlichen Daten (PIN, Name, Vorname)
  • Verwaltung der gewünschten Benachrichtigungseinstellung

 

Vorteile für die Hausverwaltung:

  • Namensschildtext-Editor
  • Verwaltung der Paketanlagen sowie Paketbriefkastenanlage mit und ohne elektronische Namensschilder
  • Verwaltung von Zugangsberechtigungen
  • Benachrichtigungsfunktion

 

Die myRENZbox auch als Abholanlage

Die myRENZbox als Abholanlage optimiert die Verbindung von Online- und Offline-Handel. Dadurch entsteht ein 24/7-Service, bei dem der Kunde seine Ware rund um die Uhr, ohne Zeitverlust abholen und retournieren kann. Durch die dynamische Belegung der einzelnen Fächer ist die Nutzung der Anlage durch eine größere Anzahl von verschiedenen Kunden möglich. Zudem ist die Erweiterung einer bestehenden Anlage unkompliziert.

 

Vorteile der myRENZbox als Abholanlage

  • Waren retournieren und abholen
  • 24/7-Service für Kunden
  • Versandkostenersparnis
  • Steigerung der Kundenzufriedenheit
  • Dynamische Fächerbelegung
  • Diskrete und sichere Aufbewahrung der Pakete
  • Erweiterung der Anlage möglich und unkompliziert
  • Verfügbarkeit der Ware für den Kunden oft noch am selben Tag

 

Nutzungsfunktionen der myRENZbox als Abholanlage

  • Als Paketkastenanlage –  Pakete für das eigene Unternehmen auch außerhalb von Öffnungszeiten empfangen und retournieren
  • Als Mitarbeiteranlage – Mitarbeiter können sich an die Arbeitsstätte private Pakete zustellen lassen und diese vor oder nach der Arbeit abholen
  • Für die Intralogistik – innerhalb des Unternehmens effiziente Post- und Warenverteilung

 

 

Einfach Empfangen und Versenden mit der myRENZBox:

Empfang durch die myRENZBox:

 

Paket wird eingelegt

 

 

 

 

 Benachrichtigung kommt, der Bewohner erhält eine Zustellbenachrichtigung per Messenger, Push-Nachricht, E-Mail oder SMS

 

 

 

Paket entnehmen, jetzt kann der Bewohner sich mit der myRENZ-App, PIN oder elektronischem Schlüsselchip authentifizieren

 

 

 

Versand durch die myRENZBox:

 

 

Authentifizieren, jetzt kann der Bewohner sich mit der myRENZ-App, PIN oder elektronischem Schlüsselchip authentifizieren

 

 

 

Kastengröße wählen – am Touchdisplay der Renz-Steuereinheit wählt er die passende Paketkastengröße aus

 

 

 

Paket einlegen – das frankierte oder mit Retourenaufkleber versehene Paket wird in dem sich öffnenden Paketkasten deponiert

 

 

 

Paket wird abgeholt – der zuvor beauftragte Paketdienstleister holt das Paket ab

 

 

 

Voraussetzungen der myRENZbox:

  • 230 Volt- Anschluss
  • Netzwerkanschluss
  • Die Aufstellung wird im regengeschützten Bereich empfohlen
  • Der Sockel muss anlagenspezifisch erstellt werden